Attac Bielefeld ist Teil des internationalen Attac Netzwerkes und thematisiert lokal vor Ort die negativen Auswirkungen der neoliberalen Globalisierung: Eine andere Welt ist möglich!

Unsere Bildungs- und Informationsarbeit gliedert sich in fünf Bereiche:

Arbeitsgruppen (AGs)

In den AGs setzen wir uns intensiv mit selbstgewählten Themenschwerpunkten auseinander. Am Anfang unseres Plenums informieren wir uns oft gegenseitig mit einem kurzen Input-Referat über die erarbeiteten Themen.

Bildungstransfer

Wir organisieren Veranstaltungen und diskutieren die Ergebnisse. Die Ergebnisse unserer Recherchen und Gespräche sind öffentlich.

PLENUM

Beim Plenum trifft die ganze Gruppe zusammen und koordiniert Aktionen und Veranstaltungen.

Aktionen

Mit kreativen Umsetzungen sensibilisieren wir die Öffentlichkeit für unsere Themen.

Demonstrationen

Wir nehmen an Demonstrationen zu globalisierungskritischen Anliegen teil und organisieren eventuell auch Busse.

Bündnisse

Die Zusammenarbeit in Bündnissen mit anderen Gruppen, beispielsweise Bielefeld steigt aus und dem Bielefeld gegen TTIP und CETA Bündnis ist uns wichtig.

NEUIGKEITEN

10.07. - Erste Gedanken zum G20-Gipfel und den Protesten mehr

30.06. - Tango gegen TTIP beim C20 Treffen mehr

TERMINE

23.08
HF: Buchvorstellung "Neuland- für Mohamed und Maryam" um 19:30 im Kreishaus mehr

25.08 - 03.09
HF: Haus unter den Linden Jubiläumswochevom 25.8-3.9  mehr

25.08
Plenum von Attac Herford um 19 UHR im HudL mehr

01.09
HF: Kundgebung Antikriegstag 17:30 Alter Markt mehr

01.09
HF: Klezmer-Musik um 19:30 Elsbachhhaus mehr

02.09
Stukenbrock: Mahn- und Gedenkveranstaltung zum Antikriegstag ab 14 Uhr mehr