Attac Bielefeld ist Teil des internationalen Attac Netzwerkes und thematisiert lokal vor Ort die negativen Auswirkungen der neoliberalen Globalisierung: Eine andere Welt ist möglich!

Unsere Bildungs- und Informationsarbeit gliedert sich in fünf Bereiche:

Arbeitsgruppen (AGs)

In den AGs setzen wir uns intensiv mit selbstgewählten Themenschwerpunkten auseinander. Am Anfang unseres Plenums informieren wir uns oft gegenseitig mit einem kurzen Input-Referat über die erarbeiteten Themen.

Bildungstransfer

Wir organisieren Veranstaltungen und diskutieren die Ergebnisse. Die Ergebnisse unserer Recherchen und Gespräche sind öffentlich.

PLENUM

Beim Plenum trifft die ganze Gruppe zusammen und koordiniert Aktionen und Veranstaltungen.

Aktionen

Mit kreativen Umsetzungen sensibilisieren wir die Öffentlichkeit für unsere Themen.

Demonstrationen

Wir nehmen an Demonstrationen zu globalisierungskritischen Anliegen teil und organisieren eventuell auch Busse.

Bündnisse

Die Zusammenarbeit in Bündnissen mit anderen Gruppen, beispielsweise Bielefeld steigt aus und dem Bielefeld gegen TTIP und CETA Bündnis ist uns wichtig.

NEUIGKEITEN

05.09. - Bericht über 50 Jahre Gedenkveranstaltung "Blumen für Stukenbrock" mehr

TERMINE

23.11
HF: Vortrag von Ulrike Hermann "Kein Kapitalismus ist auch keine Lösung" um 19 Uhr VHS Herford mehr

16.02
HF: Vortrag über den Kurdenkonflikt in der Türkei um 18 Uhr VHS HF mehr

12.03
Hiddenhausen: Vortrag zur Menschenrechtslage am Horn von Afrika um 19:30 in der Bücherei mehr