Klimademo am 2.11 in Bielefeld

Am 2.11 hatte eine Bündnis, an dem sich auch Attac Bielefeld beteiligt hat, zu einer Demonstration gegen den von der Menscheit verursachten Klimawandel aufgerufen. Dazu gibt es folgenden Bericht der Linken Bielefeld.:

06.11.2017

Am 02.11. demonstrierten in der Bielefelder Innenstadt  um die 150 Menschen für einen konsequenteren Klimaschutz.
Die Teilnehmer*innen erwarten von der Weltklimakonferenz in Bonn und der zukünftigen Bundesregierung, dass sie die globale Temperatur Erwärmung in den Griff bekommen.
Deshalb wurden auf der Demonstration ein schnellerer Ausstieg aus der Kohleverstromung, einen konsequenteren Ausbau der erneuerbaren Energien, eine ökologische Verkehrswende und eine nachhaltige Landwirtschaft gefordert.
Denn ohne verstärkte Anstrengungen wird Deutschland seine Klimaschutzziele deutlich verfehlen.

Quelle: www.dielinke-bielefeld.de/politik/umwelt/1767-auftakt-in-bielefeld-zu-den-qklimaprotestenq.html

 

 

Zur Übersicht

Redebeitrag der Energiegenossenschaft Herford

Die Erdkugel als Laterne mit Hinweis auf die Demo am 4.11 in Bonn