Mitmachen …

Die Arbeit von Attac Bielefeld basiert auf dem Engagement zahlreicher ehrenamtlich Aktiver.

Wir veranstalten Filmvorführungen, Diskussions- und Vortragsveranstaltungen, organisieren Infotische und -stände sowie Aktionen, um über unsere Themen zu informieren und mobilisieren auch für Demonstrationen.

Unser Ziel ist es möglichst viele interessierte Bürgerinnen und Bürger zu erreichen. Hier findest Du Vorschläge und Möglichkeiten wie Du uns dabei – passend zu Deinem Zeitbudget – unterstützen kannst:


Flyer auslegen und Plakate aufhängen

Wir suchen Orte in Bielefeld, an denen wir regelmäßig Flyer auslegen können oder Plakate aufhängen dürfen und Menschen, die uns dabei unterstützen. Flyer oder Plakate schicken wir gerne kostenlos zu.

Möchtest Du mithelfen unsere Themen bekannter zu machen?

Dann schick bitte eine Mail an info@attac-bielefeld.de


Betreuung von Info- und Büchertischen

Wir suchen regelmäßige Unterstützung rund um Filmvorführungen, Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen. Es geht darum Infomaterialien und Adresslisten aufzulegen und beim Infotisch Ansprechperson für erste Rückfragen zu Attac zu sein.

Wenn du dir vorstellen kannst einmal pro Monat oder einmal alle zwei Monate einen Infotisch zu betreuen (Aufwand ca. 2–4 Stunden pro Einsatz), dann melde dich bitte unter info@attac-bielefeld.de

NEUIGKEITEN

05.09. - Bericht über 50 Jahre Gedenkveranstaltung "Blumen für Stukenbrock" mehr

TERMINE

23.11
HF: Vortrag von Ulrike Hermann "Kein Kapitalismus ist auch keine Lösung" um 19 Uhr VHS Herford mehr

16.02
HF: Vortrag über den Kurdenkonflikt in der Türkei um 18 Uhr VHS HF mehr

12.03
Hiddenhausen: Vortrag zur Menschenrechtslage am Horn von Afrika um 19:30 in der Bücherei mehr